Evangelische Erziehungs- und Familienberatungsstelle Lübbenau




Pubertät
Veranstaltungsreihe für Eltern

Die Pubertät ist eine Lebensphase, in der die Gefahr für Beziehungsabbrüche und Entfremdung zwischen Eltern und ihren Kindern besteht. Die bewusste Reflexion der eigenen Pubertät kann mitunter das Verständnis für die Situation unserer Kinder erleichtern.
Im Austausch miteinander, praktischen Übungen und theoretischen Einheiten nahern sich die Eltern dem Thema.

Der Kurs umfasst 5 Veranstaltungen,
Dauer jeweils ca. 90 Minuten mit Pause.

Kurszeiten: Beginn zwischen 17:00 und 20:00 Uhr

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.



Eltern sein lernen?!

„Jeder Mensch hat seinen eigenen Wachstumsrhythmus, er wächst auf seine Weise, zu seiner Zeit und findet dabei zu seinem eigenen und einzigartigen Selbst.“
Dies gilt für Eltern und Kinder gleichermaßen. Eltern wachsen mit der Geburt eines Kindes in ihre neue Aufgabe und sind gefordert, immer wieder neue Situationen mit ihren Kindern zu erleben und zu gestalten. Dabei stehen sie im Spannungsfeld von vielfältigen Anforderungen. Die kindliche Entwicklung verläuft nicht geradlinig.
Die vom Alter des Kindes abhängigen Bedürfnisse verändern sich und stellen die Eltern immer wieder vor neue Herausforderungen.
In drei voneinander unabhängigen Kursen gehen wir auf die Themen ein, die Eltern mit Kindern der jeweiligen Altersgruppe betreffen.
An 8 bis 10 Terminen à 1 ½ Stunden gibt es Informationen, die Eltern im Verständnis ihres Kindes unterstützen sollen, Anregungen zur Selbsterfahrung und zum Erinnern sowie angeleiteten, themenbezogenen Austausch mit anderen Eltern.

Wir bieten Kurse für Eltern von
*Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren
*Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren
*Jugendlichen in der Pubertät

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.




KiB – Kinder im Blick
Ein Kurs für getrennte Eltern

Das Training KiB unterstützt getrennte Eltern dabei, die Herausforderungen der Trennungssituation und der Zeit danach besser zu bewältigen. Dabei richtet es den Schwerpunkt sowohl auf die Selbstfürsorge als auch auf die Bedürfnisse des Kindes und den Umgang mit dem anderen Elternteil. Der Kurs ist praktisch ausgerichtet und findet mit großem Erfolg in ganz Deutschland statt. Neben Kurzvorträgen und Gruppendiskussionen ist viel Raum für Rollenspiele, Übungen und Selbsterfahrung.
Der Kurs umfasst 6 Einheiten a 3 Stunden und findet in den Abendstunden statt.

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.



Gruppe für Kinder in Trennungs-/Scheidungssituation

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich auch viel für die Kinder. Auch sie müssen mit der veränderten Familiensituation zurechtkommen und sich neu orientieren.
Die Gruppe kann die Kinder dabei unterstützen, diese schwierige Lebensphase besser zu bewältigen. Die Kinder kommen mit Gleichaltrigen zusammen, tauschen sich über ihre Bedürfnisse und Erfahrungen aus, unterstützen sich gegenseitig und entwickeln neue Bewältigungsstrategien.
Das Gruppenangebot richtet sich an Kinder, die von Trennung oder Scheidung ihrer Eltern betroffen sind und umfasst 8 Termine.

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.



Training sozialer Fähigkeiten
Ein Gruppenangebot für Grundschulkinder

Sozial unsichere Kinder haben es schwer im Alltag. In der Schule werden sie häufig geärgert und es fällt ihnen schwer, Freundschaften aufzubauen und zu halten. Manche Kinder sind eher zurückhaltend und isoliert, andere machen durch impulsives und teilweise aggressives Verhalten auf sich aufmerksam.
Im sozialen Umfeld erleben diese Kinder häufig Ablehnung.
Im Kurs lernen die Kinder eigene Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen, zu äußern und sich in sozialen Situationen zu behaupten. Sie üben, sich in Konfliktsituationen angemessen zu verhalten und die Bedürfnisse und Grenzen anderer zu respektieren.
Die Kinder erarbeiten Lösungsstrategien, welche sie in Rollenspielen und anderen praktischen Übungen ausprobieren können.

Das Gruppenangebot umfasst 6-8 Termine.

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.



*   Mit der Anmeldung von mindestens 6 Personen kann der jeweils gewünschte Kurs stattfinden.
*   Alle Veranstaltungen finden in den Räumen der Beratungsstelle statt und unter Anleitung der Mitarbeiterinnen.
*   Das Team besteht aus Diplom-Sozialarbeiterinnen und Diplom-Psychologinnen mit Zusatzqualifikationen u. a. in Erziehungsberatung, Familientherapie, Kindertherapie, Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Die Angebote der Beratungsstelle sind kostenlos.
*   Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.



Sie können unsere Arbeit durch gezielte Spenden unterstützen.


Diakonisches Werk Lübben gGmbH
KD-Bank eG
BIC:   GENODED1DKD
IBAN:   DE78 3506 0190 1565 8070 36
Verwendungszweck:   "EFB Lübbenau 1070"



Download: Flyer Kurse der Beratungsstelle als PDF-Datei